Wonna MASSAGE ?

PROLOG:

Es wird von Phuket wenig Bilder geben, hier wird wirklich mal Wäsche gewaschen , an einem Ort geblieben und die weitere Reise geplant. ABER eine Menge an Links und Videos.

Freiluftboarding : das heißt das Gate ist Outdoor.

Auch nicht schlecht.

Abflug von Hawaii 25.01.2018 09:00 geplante Ankunft Phuket 27.01.2018 um 05:00. Also VIEL ZEIT um von A nach B zu kommen. Im Detail.  Von. – Big Island  ( Hawaii ) – nach – Honolulu – Tokio – Bangkok – Phuket. So das wäre der Plan. Hoffentlich keine Probleme. Der Weg ist das Ziel .

Japan Airlines. Also erstens ist es trotzdem noch immer komisch für mich all die vielen Japaner mit Mundschutz zu sehen, aber das kennt man ja. Aber diese Urlaute von den Männern – zeitweise ausgestoßen finde ich nicht so angenehm-  sozusagen.

Phuket

Woher das wohl kommt versandet, gestrandet. So ist es. Am Anfang kriege ich ja gar nichts so wirklich auf die Reihe. Irgendwie ist mir entfallen, dass ich ja jetzt zwei Tage unterwegs gewesen sein soll

Ah ?! Datumsgrenze:

Die ersten, die mit dem Phänomen praktisch konfrontiert wurden, waren die Seefahrer unter Ferdinand Magellan, denen 1519 bis 1522 die erste Weltumseglung gelang. Da sie das Phänomen noch nicht kannten, war die Verwirrung groß, als die wenigen Überlebenden des Unternehmens wieder in Spanien ankamen und trotz sorgfältiger Zählung anhand der Logbucheintragungen ein um einen Tag abweichendes Datum nannten als die Daheimgebliebenen.
 Und es ist echt nicht so einfach mit dieser Datumsgrenze
Und dann habe ich dem Markus im E-Mail geschrieben. -„ Vorgestellt habe ich mir ich liege dann am Strand und so, und mache eine Zeit lang jetzt echt nichts. Das kann ich nicht. Ha. Es ist mir echt zu heiß und zu fad. Ich sitze mittlerweile in einem Strandcafe dass sozusagen jetzt mein Stammbeisl ist , dort habe ich Internet, sollte ich es wieder einmal dringend brauchen sollte ,  und lese viel. Und – Internet sei Dank – kann ich jetzt in Ruhe ein bisschen die weitere Reise planen, und grübel nach wie vor sehr viel.
Als müsste ich alles nachholen was ich lange Zeit nicht gedacht habe. Muss ich mir für den Blog merken;-) und Markus absurd ist, dass ich , es ist heute passiert, ein Gefühl bekommen habe, wie, nur ja nichts übersehen, so eine Chance hast du kein zweites Mal. Also versuche ich so gut es geht nicht blind zu sein. Ich überlege mir vielleicht sogar was dazu. Also ich versuche so gut es geht zuzulassen, mein Ego nicht all zu sehr in den Vordergrund zu stellen und zu schauen.“

LETS TALK ABOUT SEX BABY

über Phuket zu schreiben und das Thema auslassen – geht nicht.

Freiluftbordell: das heißt das Angebot ist kein herrkomlicher Straßenstrich.

Es ist eine Institution wie es aussieht.  14% des Bruttoinlandsprodukts von Thailand. Absurd , da Prostitution verboten ist, die Polizei aber diese ominöse Straße  ( Bangla Road ) um 18 Uhr für den Personenübergreifenden Tourismus sperrt.

Behaviorismus auf den Punkt bringen : Ein Paar hat Sex. Danach dreht er sich zu ihr um und sagt: »Für dich war es gut. Wie war es für mich?«  SEX als Ware  ( Behaviorismus  Def : eine Richtung der Psychologie, die auf wissenschaftlich beobachtbare, empirisch überprüfbare Daten des menschlichen und tierischen Verhaltens zielt, und für die Faktoren der Kognition sowie solche des subjektiven Erlebens/der Introspektion keine bzw. kaum eine Rolle spielen )

Überall ist Porno und keiner redet darüber:   Interview Spiegel online 2007( Ariadne von Schirach )

von Schirach: Ja. Pornografie hat immer noch diesen Aspekt der Freiheit. In totalitären Staatsformen ist sie ja oft verboten. Das Problem beginnt, wenn das pornografische Menschenbild zur Norm wird, und Gegenbilder fehlen. Diese perfekten Körper und Posen erzeugen einen massiven, unlebbaren Druck. Überall ist Porno, aber keiner spricht darüber. Wir sind keine Superweiber und Superstecher. Genau das wird uns aber eingeredet. Die Frauenzeitschriften sind voll mit Sex-Choreographien. Doch Sex ist wesentlich mehr, als jemals verbildlicht werden kann. Da fehlt die ganze Dimension von Kreativität, Genuss, Liebe. Davon abgesehen bin ich sehr für Entspanntheit.

Sexuell Fantasies

Fetisch

Phiolosophie und Porno : KANT

SexNightlife –Pussy-Pingpong, Bars und Clubs oder  – der Mensch als WARE

Thailand gilt für viele als das verruchte Lasterland , neben den Philipinen, nehme ich an. Nicht, dass ich das alles verwerflich finde, aber manchmal ist es einfach nur anstrengend. Wonna massage?? Du kannst manchmal keine zehn Meter gehen. Die Amüsiermeile hier in Patpong,  gerade mal ein paar Winkel – Gassen, alle zusammen angeblich so groß wie die Reeperbahn und auch nicht verruchter.Aber von Deutschland redet keiner. Das soll hier das verruchte Thailand sein? Es ist der Niedergang hier kaum zu übersehen. Der Ruf als exotischer Sündenpfuhl war wahrscheinlich in den Siebziger-und Achtzigerjahren. Seitdem ist viel Zeit vergangen wie es scheint. Die Bars sind  halbleer.  Ich nehme mal an – das Zeitalter des Internet ist  hier nicht spurlos vorbei gegangen. Es tummeln sich viele Paare – die sich wahrscheinlich auch mal ein bisschen in dieser verruchten Atmosphäre bewegen wollen und dann natürlich die Automatismen , die Klassiker, die Vorurteile? : Der dicke Deutsche mit der hübschen Thai-Frau –was die wohl kostet? Die blonde Frau mit dem Asiaten –eine russische Prostituierte? Ich könnte mir vorstellen dass Russen hier eine extrem hohe Dichte haben, ohne es jetzt zu wissen. Einfach weil sie einem ständig über den Weg laufen Es gibt aber auch Porno-DVDs und Ständen voller Shirts und Flatterkleider, und Botox to go <!   Tag und Nacht – 24 Stunden Es regt keinen mehr auf , oder doch?  Wenn jeder neue Rapsong, oder von den neuen Popikonen ein Auftritt viel mehr einem Softporno nahekommt, oder sich jedes A GOGO Girl einiges von einer Pink, Lady GAGA abschauen kann. Warum soll eine Ecke wie St.Pauli, die Reeperbahn, oder hier sie sogenannte Banglaroad noch wirklich aufregen.? Ehrlich ?

Phuket-4835

Da sind sogar die Dragqueens und Shows einfach nur süß. Und die haben mal aufgeregt. Irgendwann einmal.

»Chicks with dicks« und »boys with hooters«

Dragqueens    unterhaltsam.  Retro Look mit  Pailletten, Drama, Make-up und Playback.   ABBA lässt grüßen.

Vielleicht ist es wirklich an der Zeit entspannter und ehrlicher mit der Realität umzugehen denke ich mir. Ich der gerne in Konzerten bin, hab nicht wirklich wahrgenommen wie stark pornographisiert das jetzige Musikbusiness ist. Make Love not War . Das hat es schon mal gegeben. Ist das was jetzt passiert vergleichbar?

Aber die PING PONG SHOW.  Hier bewegt mann sich dann doch in einen Grenzbereich. Wahrscheinlich. Zögernd und feig getrau ich mich nicht hinzugehen, man hört ständig Geschichten was mit Touristen passiert, die ich echt nicht gebrauchen kann. die Bars werden  von Männern besucht, die endlich mal,   es so  richtig krachen lassen wollen. Aber neugierig wär ich schon…….

SODOM UND GOMORRHA

„Ein Trommelwirbel ertönt, und auf die Bühne drapieren sich vier Mädchen mit gespreizten Beinen. Untenrum tragen sie nichts, im Vordergrund baumelt eine Reihe Luftballons, gleich über dem Tresen, eine Perspektive, die tiefe Einblicke gestattet. Die Gäste johlen. Mit geübten Handbewegungen schiebt der Conférencier den Mädchen Dartpfeile zwischen die Beine. In ein Metallröhrchen, wie ich später erfahre, mit dem man übrigens auch Kronenkorken öffnen kann. Ein Mädchen nach dem anderen hebt die Hüften, schießt einen Pfeil ab, und jedes Mal platzt ein Ballon. Das ist wirklich gut. Die Nummern, auch die mit dem Kronenkorken und der Colaflasche, sind, um es mal so auszudrücken, verblüffend. Es hat ein bisschen was von Jahrmarkt. “ ( Hecht )

 

Meines Erachtens wieder  ein sensationeller Text von Adriadne von Schirach:  und der passt da ganz gut.

Und entweder onanieren wir bis zum Tennisarm, oder wir müssen an unserer Sexyness arbeiten. Doch es geht um mehr. Ums Überleben. 

Ariadne von Schirach – GENIAL

und ein kleiner Ausflug in die Poetry – Slam Szene mit

Lisa Eckhart

Ist im Februar in Salzburg , würde bitte jemand für mich hingehen, ich kann leider nicht und es ihr sagen.  LISA ECKHART : Du bist für mich das Destillat von The Joker, Marquis de Sade , Hannibal Lector, Falco, und Karl Lagerfeld . Da der Response auf Julia Engelmann und mein Faible für Poetry Slam ich vielleicht ein bisschen anstacheln durfte, stelle ich euch noch jemanden vor. Ich habe versucht Sie in einem gewissen Kontext zum Geschriebenen zu setzten. viel Spaß.

Termine von Lisa Eckhart

 

MUSIK UND VISUELLER SEX

Lady GAGA

Miley Cyrus

Irgendein  -offizielles- Video und kein Porno?

das sollten nur Beispiele für die Pornographisierung  der Musik sein , die immer und überall und zu jederzeit .. und nicht meinen Musikgeschmack abbilden

jetzt ,, Lana Del Rey.. PJ Harvey, Chrissie Hyndes  dass ist meine Musik  und im Kontext Erotik Visuell und Text, wobei das letzte Konzert welches übrigens großartig war , PJ Harvey gewesen ist.

…das überrascht. Gebe ich doch in Google Sextourismus ein und bekomme aber – für mich überraschend, viele Artikeln über Sextourismus von Frauen.

 

Ghttp://www.spiegel.de/panorama/weiblicher-sextourismus-immer-mehr-frauen-reisen-nach-thailand-a-887049.html

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sextourismus

http://thailandtip.info/2018/01/17/laut-den-thailaendischen-medien-hat-die-sexindustrie-einen-wert-von-260-milliarden-baht/

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/chronik/381124_Bis-zu-14-Prozent-des-BIP-aus-Sex.html?em_view=

MUSIK UND SEX IM TEXT …wie es so schön heißt.

explicit content.

PINK

Da ich ja in die Spanisch Schule gegangen bin , weiß ich zufälligerweise was

> me vengo < übersetzt heißt.

Ich komme !- na geh wirklich? Irgendwie im Video nicht schwer zu erraten. Ein Masturbationssong von Pink

.

FINGERS SONGTEXT

I’m alone now staring at the cielin     I’m kinda bored now, I can’t sleep

And you only can make my life complete  And when you come you slip into a dream

When it’s late at night and you’re fast asleep I let my fingers do the walking

I press record, I become a fiend While no one else is watching

I let my fingers do the walking I’m starving for some attention

I’m begging, pleading, bleeding for a suggestion

I bite my tongue because I wanna scream   I’m almost there then you turn and look at me

When it’s late at night and you’re fast asleep       I let my fingers do the walking

I press record I become a fiend      While no one else is watching

I let my fingers do the walking    Rewind and you will see

While in the morning I’m happy    Right there on the tv screen

Me vengo, me vengo

I’m restless, you need some caffeine I’m wasted if you could only see

I need more than you are gonna give  When it’s late at night and you’re fast asleep

I let my fingers do the walking   I press record I become a fiend

While no one else is watching   I let my fingers do the walking

ROLLING STONES

Stray Cat Blues

The Rolling Stones

Ein Song von den Stones über Sex mit Minderjährigen. In der zweiten Live Version singt er  von einer 13 jährigen. Ich glaube man kann annehmen dass das keine reinen „ Phantasie“ Texte sind.

VERSION 1  16 YEARS

VERSION 2  13 YEARS

Da wird einem vielleicht schon klarer warum die Stones die bösen Buben waren.

SONG – TEXT

I hear the click-clack of your feet on the stairs     I know you’re no scare-eyed honey.

There’ll be a feast if you just come upstairs    But it’s no hanging matter

It’s no capital crime     I can see that you’re fifteen years old

No I don’t want your I.D.

You look so rest-less and you’re so far from home

But it’s no hanging matter   It’s no capital crime

Oh yeah, you’re a strange stray cat    Oh yeah, don’tcha scratch like that

Oh yeah, you’re a strange stray cat   Bet your mama don’t know you scream like that

I bet your mother don’t know you can spit like that.   You look so weird and you’re so far from home

But you don’t really miss your mother

Don’t look so scared I’m no mad-brained bear  But it’s no hanging matter

It’s no capital crime  Oh, yeah

Woo!

I bet…

…um nur ja keine falschen Gedanken aufkommen zu lassen…

Tori Amos

Precious Thing

Ich möchte bewusst diesen Song von Tori Amos hernehmen, wo sie singt wie sie sich herrichtet und entscheidet selbst wo ihr glaubt wo  hier die Reise hingeht .

EXCERP – der volle TEXT ist anschließend, ich will nur eine gewisse Awarness erzeugen, wie man so schön sagt.

Dressing up every day    I want to smash the faces

Of those beautiful boys    Those christian boys

So you can make me cum   That doesn’t make you jesus

He said you’re really an ugly girl  But I like the way you play ( sex )

And I died –  But I thanked him.

Ich bin echt kein Moralist und Sex wollen wir alle, aber …. Diese  >Aber < Sätze.  Ich finde Tori Amos sagt es am besten was nicht geht. EIN ABSOLUTES NO GO .   Das  musste  jetzt sein – damit wie schon gesagt keine Missverständnisse aufkommen . Es gibt unzählige Versionen von dieser Nummer, ich präsentiere hier auch zwei. Aber  Version 1 entlarvt und wie ich finde hier rechnet sie richtig ab.

Wash me clean Daddy. – Gänsehaut

Version 1

Version2

….als wäre es ein anderer Kontext….

TEXT 

So I ran faster  But it caught me here

Yes my loyalties turned   Like my ankle

In the seventh grade    Running after billy

Running after the rain    These precious things

Let them bleed    Let them wash away

These precious things     Let them break

Their hold on me   He said you’re really an ugly girl

But I like the way you play      And I died     But I thanked him

Can you believe   That sick     Holding on to his picture

Dressing up every day   I want to smash the faces

Of those beautiful boys   Those christian boys

So you can make me cum   That doesn’t make you jesus

These precious things   Let them bleed    Let them wash away

These precious things   Let them break   Their hold on me

I remember  – Yes – In my peach party dress

No one dared  – No one cared

To tell me   Where the pretty girls are   Those demigods

With their nine-inch nails   And a little fascist panties  Tucked inside the heart

Of every nice girl   These precious things

 Let them bleed  – Let them wash away

These precious things   Let them break    Let them wash away

These precious things     Let them bleed now     Let them wash away

These precious things

Let them break      Precious, precious

 

Das sollte nur daran Erinnern das nur  alles möglich sein kann im gegenseitigen EINVERSTÄNDIS

Wobei jetzt hier eine Überleitung zu den geplanten, kommenden Klöstern, welche ich mir anschauen möchte, vielleicht ganz gut passt. Die in der Welt herumtourenden SHAOLIN Mönche haben angeblich vom Obersten jetzt in ihren Zimmern PayTv verbot, weil sie ständig nur Pornos geschaut haben, und dies natürlich der Konzentration abkömmlich ist.

mein Strand – Stamm Cafe 

 

Berichterstattung        aus        meiner           Seele

WARUM ARBEITE ICH EIGENTLICH

…irgendwann musste es ja kommen. Es scheint zumindest so. Es gibt ja da die Geschichte des Fischers der am Strand sitzt und den Wellen zusieht.

…und dann sitzt Du am Strand und fragst dich – wozu? ( Adriadne von Schirach)  Und das habe ich vorgehabt auf dieser Reise. Eine Verschnaufpause einzulegen, und mich an den Strand zu setzten und zu reflektieren, und mir dann diese Frage zu stellen. Ich habe bewusst die Halbzeit gewählt oder ist auch gut passiert. Ich werde  mir die Frage am Ende noch einmal stellen. So lange eine Reise nach außen nicht auch eine Reise nach innen ist , ist der Durst nie gestillt . ( Goethe )

WARUM ARBEITE ICH EIGENTLICH

Diese Frage kam mir vorgestern und hat mich eigentlich dann nicht mehr losgelassen. Nämlich WOZU/ WARUM konkret jetzt ARBEITEST du. Natürlich Existenz, Heim, dass was wir eh alle wissen. Aber gibts da mehr? Mehr Fundament, mehr Gedanken als nur Sicherheit und Geld. Ich bin dann auf Dieter Lange gestoßen. Zitat : „Warum ist der Weg solange vom Kopf zum Herz“ . Ein Manager der seinen Job bei nahmhaften Firmen  hingeschmissen hat und sich zwei Jahre Auszeit genommen hat, in Klöstern in Asien einige Zeit verbracht hat.  Wie übrigens auch Leonard Cohen. Hat mich natürlich interessiert…. was ging bei ihm vor, warum hat er das getan. Ps. Er ist mittlerweile Coach! Also jetzt kommen einige Gedanken auch aus seiner Welt und es gibt ein Buch von Ihm. Leider nicht für Kindle..ich habe schon einige Bücher,  die zu Hause auf mich warten ! – P.s ich bin offen für Empfehlungen…

….lose Gedankengänge, gehört, gelesen..ich notierende.. Also zurück zu Dieter Lange. Er meint wir arbeiten .. und verknüpfen das immer mit dem Beisatz > um zu  < also um irgendetwas mit der Zukunft zu verknüpfen und nicht mit dem Jetzt. Na da hat er mich schon mal erwischt. und in der Leidenschaft > lebt < der Mensch in der Vernunft > existiert < er nur . Ja und da haben wir wieder das SinozaProblem.  sic ! Vernunft / Leidenschaft/ Jetzt /

CREDO : Ich nehme das Leben so wie es kommt und nicht wie mein Ego es gerne hätte.  Und  – Genug ist der Reichtum der Weisen…

Unglücklich sein , die Diskrepanz zwischen dem was ist und wie ich es gerne hätte. Der Vergleich . Das Unglücklich sein ist immer der Vergleich, die Diskrepanz in mir , zu anderen (m). Dann muss ich feststellen, dass Millionäre reicher, alte Menschen weiser, Luft leichter und luftiger, Äpfel reifer und fruchtiger, Einhörner flauschiger, das Meer viel berauschender, Kleber krasser und klebriger, Gewässer nasser und ewiger sind als ich. ( Julia Engelmann )

Träumen sie vom Ferrari fahren während sie Ferrari fahren?

Und   – Also es gibt nur zwei Gründe warum wir was tun. Das eine ist Angst und das andere ist Liebe, ob bei der Partnerwahl oder beim Autokauf. entweder das eine oder andere , es gibt sonst kein weiteres Motiv. Wenn wir uns  dann in SICHERHEIT wiegen , dann wollen wir die UNSICHERHEIT ( POLARITÄT ) , dann suchen wir die GEFAHR. es ist ja so fad , jeden Tag ein Tag aus dasselbe. das wird fad. (Dieter Lange) die Gefahr des Boring Out….

und dann die Signifikanz / die Prothesen des Selbstwertgefühls -Dr Titel, Auto .Du kaufst Dinge und willst damit Menschen imponieren die du im Grunde nicht magst, mit einem Geld das du nicht hast, mit Dingen die du nicht brauchst. nur um Leuten zu imponieren die du nicht magst. ( Lange ) Gehabt zu haben befreit vom haben müssen. Wenn du einmal durch bist mit haben , dann ist es leichter vom sein zu reden .

EGOISMUS : besser deine Mama weint als meine Mama weint ( Alter Mafia Spruch )

Zugehörigkeit das ist mein Problem. Sohn eines zugereisten Postenkommandanten in Sankt Wolfgang. Kein Honiglecken am Kramperltag. Kein Einheimischer – nie gewesen nie geworden. ( braucht auch in Sankt Wolfgang drei Generationen ) Dann weg von „zuHause“ – Studieren in Wien. Warum war es so großartig? Einer der  besten Zeiten  in meinem Leben. Ich denke zu einem Großteil wegen der Zugehörigkeit, der Freundschaften. Dann zurück nach „zuHause“ Job im Krankenhaus- damals Ärzteschwemme , kann man sich gar nicht mehr vorstellen. Wenn du nicht 80 Stunden- freiwillig- gearbeitet hast gabs noch zig andere die deinen Job gerne gemacht hätten.

Mein Gott, das war jetzt nicht mehr oder nicht wirklich oder nie gewesen , oder noch seltsamer Bad Ischl mehr als Sankt Wolfgang , mein „zuHause“. Viel Arbeit, Kein Mitglied in der Bürgermusik. Kein Kind alteingesessenener Wolfganger.  Außenseiter. Vielleicht habe ich auch deswegen so viel Mitgefühl mit Flüchtlingen – oder Interesse an Leuten die einfach –  Anders sind.  Zuletzt eine Mitgliedschaft im Rotary Club wo ich echt  deplatziert war und  zu Recht gefeuert wurde. Wo genau will ich aber eigentlich dazugehören. Als Atheist zum Kirchenchor?

Phuket-5344Phuket-5408

Julia Engelmann :

Erwachsenwerden –anlässlich meines einjährigen Ich-geh-nicht-mehr-zur-Schule-Jubiläum

 ( Julia Engelmann )

Ihr fragt mich, was ich werden will, ihr sagt mir, es wird jetzt langsam Zeit. Aber ich weiß doch nicht mal, wer ich bin! Ich fühle mich noch nicht bereit! Und Kinder, wie die Zeit vergeht, eben war ich noch so klein. Ich will noch nicht erwachsen werden, ich war grad gewohnt, ein Kind zu sein. Und ich will nicht an morgen denken, ich versuch mich abzulenken und schwelge in Erinnerungen … Und plötzlich gehöre ich zu den Leuten, die Schülern sagen, sie sollen ihre Schulzeit bloß genießen, und mir wird klar, wie schön und sorglos meine Kindheit war: erstes Wort, Kinderhort, Zahnlücken, Blumen pflücken, Kindergarten, Klassenfahrten, Carrerabahn, in Urlaub fahrn, Rucksack tragen, Mama fragen, Flaschendrehen, ins Kino gehen. Da war das schlimmste Wort der Welt noch »doof«, wer will denn da erwachsen werden? Kindsein ist ein Ponyhof!

Und ich will nicht an morgen denken. Ich versuch mich abzulenken und rede mir ein: dass das Erwachsenenleben irgendwann furchtbar anstrengend und fürchterlich überfordernd ist und dass ich sowieso nie wieder Freizeit haben werde, wenn ich erst mal irgendwo immatrikuliert bin! Dann greift das nämlich alles wie große ölige Zahnräder ineinander: erst studieren, promovieren, Geld verdienen, sich verlieben, Haus fliesen, Wagen leasen, Baum pflanzen, fortpflanzen, Schulranzen und Finanzen, Burnoutprävention und Benimmkonvention, Tupperware, Wechseljahre, Tinnitus und Hexenschuss. Und eh du dichs versiehst, sind die fetten Jahre schon vorbei! Aber ich will noch nicht erwachsen werden! Ich war grad gewohnt, ein Kind zu sein! Wie soll ich große Entscheidungen treffen, wenn mir schon Shampoo kaufen zu viel wird? Wie soll ich für mein Leben verantwortlich sein, wenn bei mir jede Topfpflanze nach drei Tagen stirbt?

Und ich will nicht an morgen denken. Ich versuch mich abzulenken, und man sagt ja: »Die Jugend ist die schönste Zeit! Da kann man jung sein, da darf man noch jung sein.« Und wenn ich mir überlege, was die Kids heutzutage alles so machen, dann ist meine To-do-Liste noch viel zu lang: dieses sogenannte… …Chillen, relaxen und Messages texten, Filme laden, Google fragen, facebooken, vintage looken, youtuben, abgrooven, sich langweilen, gangnamstylen, dubsteppen, anecken, Shisha rauchen, Wodka saufen, drei Tage wach und Führerschein. Ich will noch nicht erwachsen werden! Ich will noch auskosten, ein Kind zu sein! Ich verliere mich, um mich zu finden. Ich will nicht reden und wenig denken. Ich lass mich los, um mich festzuhalten, und gehe weg von mir, um mich abzulenken. Ich spiele Gitarre oder steh in einem Club, aber meine Gedanken übertönt das noch nicht. Ich wünschte, sie würden mal vor mir einschlafen, dann hätte ich auch mal Zeit für mich. Und wenn ich mich zu reflektieren versuche, halte ich mich im Kopf nicht aus. Wenn ich dann vor mir wegrennen will, komm ich nicht wirklich aus mir raus.

Und ich will nicht an Morgen denken. Ich versuch mich abzulenken, und dann wird mir klar: dass morgen längst wieder heute ist und dass aus lauter Angst vor falschen Entscheidungen nichts zu machen die falscheste Entscheidung überhaupt ist. Und ich frage mich, wie ich denken konnte, dass mein Leben auf Stand-by ist, bis ich weiß, wie es genau weitergeht. Es wird Zeit dafür, dass ich mache, was ich jetzt gerade will –unabhängig davon, was ich glaube, wollen zu müssen. Was ich will? Was ich will, ist Jugend auf Hormone kommt raus! Ich will mitnehmen, was geht, ohne schlechtes Gewissen! Ich hab grad keinen Bock drauf, vernünftig zu sein, und genau das will ich jetzt klassisch genießen! Ich will stürmen und drängen und frühlingserwachen! Ich will sommernachtsträumen und Freudentränen lachen! Ich will gegen den Strom zur Quelle schwimmen! Ich will mein Weltbild neu malen und meinen Standpunkt bestimmen! Ich will Neues fühlen, sehen, riechen und schmecken! Ich will Straßenbahnendhaltestellen entdecken! Ich will in Melodien denken und Poesie atmen! Ich will aus meiner Komfortzone raus Richtung Mutzone starten!

Ich will sein und nicht nicht sein, und das auch noch glücklich! Ich will wagen zu wissen, ich WILL SEIN, also bin ich! Jetzt geh ich mir nicht mehr so schnell aus dem Kopf, ich lauf nicht mehr so weit, sondern bleibe bei mir. Und so steigen all meine Chancen rasant, dass ich mich finde, wenn ich mich verlier.

Und ich habe euch jetzt allen sehr oft gesagt, dass ich nicht weiß, was ich werden will, wenn ihr mich gefragt habt. Und niemand fragt mehr, was ich werden will. Ich habe also alle Zeit.

Und wer weiß schon sicher, wer er ist? Ich denke, ich bin bald so weit. Und Kinder, wie die Zeit vergeht, jetzt bin ich nicht mehr ganz so klein. Aber Erwachsenwerden heißt ja nicht, dass ich aufhören muss, ein Kind zu sein.  ( Julia Engelmann)

Und das ist es was mir immer klarer wird,  wie wichtig mir Freundschaft ist, welche ich nicht nur einmal wegen viel zu Unwichtigen aufs Spiel gesetzt habe. Ich möchte nun wieder mal meinen Verkappten Taoismus  bemühen. Die Unendlichkeit, und den langen Schatten. Was ist denn, dann, wenn ich > mein Ziel < erreicht habe.   „Hinterm Horizont gehts weiter“. Es gibt keine Endlichkeit, keine Gewissheit, und alles äußert sich in der Polarität des Tao. Mein Mantra dass ich mir ständig Vorhalten muss. Noch – bin- ich es noch nicht. Aber ich arbeite daran. Passt gut hier her jetzt,  mit all den Klöstern die da noch kommen.

GAME OVER – das Ziel ist erreicht und dann ? Die Vorfreude auf die kommt’s an, erinnere dich Christian an die Planung der Tour. Und jetzt? Naja ist schon ziemlich geil. Aber dann ? GAME OVER was dann .? Das Ziel kann NIE was statisches sein , was dann? Also Heissenberg bemühen. In Bewegung bleiben, der Weg ist das Ziel.  – Hit the Road Jack. ( musste sein ).

Man kann im Leben nicht ankommen. Bist du Meister in einer Disziplin musst Du eine andre suchen…( angeblich eine asiatische Weisheit )  Werde wer du bist, und nicht das Leben anderer  leben .. wir hatten das schon mal.und auf meine Frage die ich mir gestellt habe , warum arbeite ich eigentlich , aus Freude, weil es mir Spaß macht, das sollte wie aus der Pistole geschossen kommen, weil es mich erfüllt. Ehrlich gesagt da hab ich mir sicher keinen schlechten Beruf ausgesucht. Ich möchte nicht eine Freizeit orientierte Schonhaltung im Job einnehmen. Wirklich nicht, es gibt so tolle Dinge in der Medizin aber ich möchte auch  meine Freunde hegen und pflegen und das sollte niemals enden….

TON STEINE SCHERBEN . wenn ich schon meine Studentenzeit hervorhebe , gehts nicht ohne die.

 

SCHRITT FÜR SCHRITT INS PARADIES SONGTEXT

Du hörst mich singen, aber du kennst mich nicht

Du weißt nicht, für wen ich singe, aber ich sing für dich

Wer wird die neue Welt bauen, wenn nicht du und ich?

Und wenn du mich jetzt verstehen willst, dann verstehst du mich

Ich bin aufgewacht und hab gesehen

Woher wir kommen, wohin wir gehen

Und der lange Weg, der vor uns liegt

Führt Schritt für Schritt ins Paradies

Ich hab lang gewartet und nachgedacht

Hatte viele Träume und jetzt bin ich wach

Wenn wir suchen, finden wir das neue Land

Uns trennt nichts vom Paradies außer unserer Angst

Ich bin aufgewacht und hab gesehen

Woher wir kommen, wohin wir gehen

Und der lange Weg, der vor uns liegt

Führt Schritt für Schritt ins Paradies

Ich bin aufgewacht und hab gesehen

Woher wir kommen, wohin wir gehen

Und der lange Weg, der vor uns liegt

Führt Schritt für Schritt ins Paradies

Der lange Weg, der vor uns uns liegt

Führt Schritt für Schritt ins Paradies

Der lange Weg, der vor uns uns liegt

Führt Schritt für Schritt ins Paradies

Schritt für Schritt ins Paradies

Schritt für Schritt ins Paradies

Schritt für Schritt – ins Paradies

Phuket-phuket-1878phuket-2240phuket-2258

DIE SPRACHE

Ich muss jetzt dort weitermachen wo ich  beim letzten Blog war und auch hier über die Sprache was schreiben . Die thailändische Schrift  ( Thai/Wurmschrift Pia , Armenisch/Spagetti  ) verfügt über 44 Konsonanten und 16 Vokale, dazu kommen noch unzählige Zeichen, die den Ton angeben, und Sonderzeichen. Die thailändische Sprache ist nämlich eine sogenannte Tonsprache. Es gibt im Allgemeinen fünf verschiedene Tonhöhen, in manchen Regionen bis zu acht, und ein Wort kann in jeder Tonhöhe etwas anderes bedeuten. Man kann nur, den Wortsinn aus dem Zusammenhang zu kombinieren. Schließlich kann » I« sowohl »ich« als auch »Eis« oder »Reis« bedeuten. Wenn eine Bedienung fragt: »Wan som I?«, heißt es ist den meisten Fällen vermutlich »Want some rice?«, also »Möchten Sie Reis?«. Mit »Koh watee –fei bahh!« ist kaltes Wasser für fünf Baht : »Cold water –five baht.« ( aus Gebrauchsanweisung für Thailand )

Thai Food

Zur stilechten Atmosphäre gehören schäbige Plastikhocker, Klapptische und ein Propangaskocher. Dass man dabei vielleicht  einer Brücke sitzt oder in einer Straße, wo nichts als Motorenteile verkauft werden, ist der besondere Stimmungsfaktor. Von der Herkunft her ist die thailändische Küche, ein Mix aus chinesischen, indischen und europäischen Einflüssen. So wurde der Chili, der heute exzessiv verwendet wird, erst im 17. Jahrhundert von portugiesischen Missionaren eingeführt. Ebenso wie die Papaya stammt er ursprünglich aus Südamerika. Yep. Koriander , für Thai  ist er unverzichtbar, ebenso wie Thai-Basilikum oder Minze und Fischsauce! Außerdem ist Knoblauch eher ein Gemüse als ein Gewürz habe ich so das Gefühl . Die Gerichte bewegen sich immer zwischen den vier Koordinaten scharf, süß, sauer und salzig. Idealerweise sollen angeblich in einem Gericht alle vier Geschmacksrichtungen vorkommen und ganz wichtig ist immer der Geruch. Ich finde es extrem spannend dass darauf so viel Wert gelegt wird. Was mich persönlich dann aber sehr irritiert ist die stachelige grüne Durian. Sie gilt als »Königin der Früchte« und verströmt den Duft meiner Socken zur gegebenen Zeit . Tatsächlich, sie stinkt so penetrant, dass es verboten ist, sie in Hotelzimmern aufzubewahren oder im Flugzeug zu transportieren. Seafood ist sowas von unglaublich gut hier  und die Nachspeisen sind zum vergessen. Aber jetzt nach einem halben Jahr Ham and Cheese und beinahe pürrierten Hamburgern,  alles einfach nur göttlich

Cashnew Nüsse . Habe heute erlebt wie mühsam deren Gewinn ist.

Lisa Eckhart zum Thema Essen

…..bitte auf der Zunge zergehen lassen………

Allgemeines

Früh am Morgen ist angeblich die beste Zeit zum Handeln, denn das Geld des ersten Kunden ist »lucky money«. Mit diesen Scheinen wird dann das ganze Sortiment betupft in der Hoffnung, der Verkaufserfolg möge sich auf die anderen Waren übertragen. Aber …Wenn Sie über fünfzig sind und Sie wachen ohne Schmerzen auf“, sagt da Freud zu Gustav Mahler, „dann können Sie sicher sein, dass Sie tot sind.“ Das ist die andere Seite von „morgen“.

Tsunami – nichts erinnert an die Tragödie, und ma kann es sich hier am Strand sitzend einfach nicht vorstellen, welchen Albtraum das gewesen sein muss. Denn ob das System  an der Küste in eine adäquate   Warnung umgesetzt werden kann, ist anscheinend mehr als fraglich : Die wertvollen Kupferkabel der Tsunami-Warntürme werden nämlich immer wieder gestohlen.

Der weiße Wahnsinn – Thais sind geradezu besessen von weißer Haut. In Thailand gibt es kaum Deodorants, Gesichtscremes oder Körperlotionen, die nicht einen »Whitening«-Effekt versprechen. Wenn du den Fernseher aufdrehst und in Thailändischer Sprache den Terminator siehst ( unglaublich) und dazwischen die Werbung/ oder Moderatoren . Diese Personen sind unglaublich hellhäutig. Rassismus Pur. Der Lichtschutzfaktor 50, bei uns allenfalls in Apotheken und für Allergiker erhältlich, ist hier Standard im Regal .

Höhepunkt des Whitening-Wahns war eine Werbekampagne, bei der Aufkleber, die in der Aufmachung den Hinweisen für Behinderten-und Schwangerenplätze ähnelten, über Sitze im Skytrain geklebt wurden. Zu lesen war darauf: »Reserviert für Hellhäutige«. Diese rassistische Werbung wurde nach Protesten wieder eingestellt, was allerdings nichts daran ändert, dass ein geschätztes Drittel aller in Klatschmagazinen geschalteten Anzeigen für Whitening-Produkte wirbt. ( Martin Schacht )

EPILOG

Liebe Grüße 🎵

Christian 👍

Ein Gedanke zu “Wonna MASSAGE ?

  1. So schön zu lesen wen man von einen anstrengenden Arbeitstag nachhause kommt😀😀😉einfach Traumhaft😎😎
    Jetzt hab ich beim letzten blog endlich meinen Namen gelesen mein ziel ist erreicht😂😂wünsch dir noch eine schöne reise☺☺

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s